≡ MENÜ

    Aktuelles

    ­

    Unsere kleine Volkshochschule

    - 2007 gegründet und von Anfang an sehr gut angenommen! Das neue Programm umfasst beachtliche 16 Kurse pro Woche, die von etwa 130 Menschen mit und ohne Behinderung besucht werden. Diese Vielfalt an Bildungs- und Freizeitangeboten ist direkt ein Alleinstellungsmerkmal des Lehenhofs - von der Bildenden Kunst über Trommeln, Musizieren, Tanzen, Sporteln bis hin zu Lesen und Schreiben ist alles dabei!Mehr dazu auch hier.                                                                                                Januar 2019

    Der Umbau der Verwaltung

    ...im altehrwürdigen Oberlinhaus ist fast abgeschlossen, die Mitarbeiter haben nun auf drei Etagen Ihre Büros bezogen. Es finden hier jetzt alle Kollegen Platz, auch diejenigen, die bisher in Untersiggingen oder Deggenhausen ihr Stübchen hatten. 

                                                             Dezember 2018

    Unser Laden und die Bürgerkarte

    Ab sofort ist in unserem Bioladen die Bürgerkarte erhältlich! Suchen Sie sich ein Förderprojekt in der Region aus wie z.B. Musik- oder Sportverein, Schützen- oder Narrengilde oder eine andere soziale Einrichtung und unterstützen Sie es mit jedem Einkauf in unserem Laden! Näheres zur Bürgerkarte gibt es hier.

                                                         November 2018

    Erntedank

    Wie jedes Jahr versammelten wir uns, um mit Liedern und Worten für die Ernte zu danken. Diesmal warteten sogar einige Hausgemeinschaften mit phantasievollen Kuchen auf - für die nächste Pause der so tüchtig draußen Schaffenden! Stellvertretend für ihr Team nahmen die Bereichsleiter der Landschaftspflegegruppe, der Gärtnerei, der Landwirtschaftsgruppe und der Landwirtschaft allgemein die Leckerei in Empfang.

                                                              Oktober 2018

    Manche mögen's heiß

    ...wie zum Beispiel unsere Hokkaido-Kürbisse! Die Ernte war fantastisch dieses Jahr, streifte doch immerhin manch einer der seltenen Regenschauer segensreich unsere Gärtnereiflächen - und man konnte (im Gegensatz zur Landwirtschaft) ja auch einiges bewässern. Natürlich gab es Kulturen, die Hitze und Trockenheit nicht so sehr goutierten - im Großen und Ganzen sind die Gärtner aber dankbar, dass es doch einiges zu ernten gibt nach diesem                                                   ungewöhnlich langen, trockenen und heißen Sommer.

                                                              September 2018

    Kernzeit!

    So heißt bei uns die dreiwöchige Sommerpause, in der die Werkstätten geschlossen haben und wo der ganze Lehenhof in den Urlaubsmodus wechselt. Einige Hausgemeinschaften verreisen - zwei sind nach Südfrankreich gefahren, eine ins Kloster Neresheim - andere bleiben zuhause, schlafen aus, machen Tagesausflüge in die schöne und vielseitige Region, genießen die freie Zeiteinteilung, grillen, fahren zum Baden an den See, gehen ins Kino...

     

    Die Urlaubsgruppe vom Haus Brigida hat 14 Tage Urlaub in Unterlengenhardt im Schwarzwald gemacht. Hier sieht man sie beim Stadtbummel-Päuschen in Schömberg, ganz kurz vor dem Besuch in der Eisdiele!

                                                              August 2018

    Bodenfruchtbarkeitsfonds

    Durch unsere Bemühungen um Schutz und Erhalt von Artenvielfalt, Gewässerschutz, Klimaschutz und den Erhalt und Aufbau von Bodenfruchtbarkeit für die langfristige Ernährungssicherheit von Mensch und Tier konnten wir Mitglied im BFF (Bodenfruchtbarkeitsfonds) werden. Dieses Projekt der Bio-Stiftung Schweiz unterstützt die Partnerbetriebe finanziell, bietet Fortbildungsveranstaltungen an und organisiert einen Erfahrungsaustausch zwischen den Landwirten. Helfen Sie ein wenig mit? www.bodenfruchtbarkeit.bio

                                                                           Juli 2018

    "Mittendrin" 2018

    Ein gelungenes Festival - bestens organisiert vom Bodenseekreis bzw. der kommunalen Beauftragten für die Belange von Menschen mit Behinderungen, der Stadt Friedrichshafen, sowie einigen Engagierten der beteiligten Einrichtungen.
    Eine Woche lang gab es inklusive Veranstaltungen und Konzerte und dann am 9. Juni ein sommerliches Fest mit vielseitigem Bühnenprogramm, kulinarischen Köstlichkeiten und Verkaufsständen. Der See und das Kaiserwetter sorgten dazu noch für besonderes Flair an der Uferpromenade. Der Lehenhof hat sich gleich mit zwei Ständen beteiligt: Die Käserei bot ihr legendäres Raclette an und unsere Werkstätten verkauften in ihrem großen Pavillon die schönen Produkte aus der Weberei, Färberei, Papier- und Holzwerkstatt.                                        Juni 2018

    Goldritter

    - so heißt die Weizensorte, die das Keyserlingk - Institut (Saatgutforschung und Getreidezüchtung im biologisch-dynamischen Landbau) aus einer älteren Hofsorte entwickelt hat. Unser Bäckermeister Volker Langhans hat daraus sortenreines Brot gebacken und einige Menschen, die Weizen sonst nicht vertragen, sind das Wagnis eingegangen, es zu probieren! Weizen scheint tatsächlich nicht gleich Weizen zu sein - die Ergebnisse dieses Versuchs finden Sie hier.

                                                                     Mai  2018

    Camphill Pfingst-Festival

    Von 16.-20. Mai 2018 findet das internationale Camphill Pfingstfestival im Bodenseeraum statt. Der Lehenhof ist einer von vier Veranstaltungsorten - wir freuen uns auf viele Besucher aus der ganzen Welt und ein interessantes Programm!

                                                                     Mai 2018

    Unsere Kühe können fliegen!

     

    Also fast. Zumindest die Schwänze! Überaus dynamisch geriet am 7. April wieder der Galopp ins Freie - zum ersten Weidegang in diesem Jahr. Im Winter wird das schöne Braunvieh ja zwar ja auch mit Heu und nicht mit Silage gefüttert, aber es scheint halt doch ein besonderes Vergnügen zu sein, in bester Lage die grünen Grashalme herrlich geräuschvoll direkt mit dem Maul abzurupfen. Ein wunderbares Naturkino, das wieder bei schönstem Frühlingswetter mit Publikum und Zopfbrot am Weiderand gefeiert wurde!  

     

                                                                   April 2018

    Brotkunst

    Unsere Bäckerei ist nun ja schon mehrfach ausgezeichnet worden (unter anderem von der Zeitschrift "Feinschmecker") - jetzt haben wir uns mal wieder einem Vergleich gestellt und gleich drei Preise eingeheimst: Der Demeter-Verband prämierte unser Roggenbrot, das tagelang sensationell frisch schmeckt, unser Dinkelbrot aus reinem Lehenhof-Getreide und das herzhaft knackige Walnussbrot! Urkunden

    Übrigens backen wir an manchen Tagen schon an die tausend Brote, die man dann im ganzen süddeutschen Raum kaufen kann - alle handwerklich hergestellt in unserer kleinen Bäckerei in der Dorfmitte!                                                                                                                 März 2018

    Narri Narro und schon vorbei!

    Das war ein kurzer Fasching in diesem Jahr! Aber immerhin lang genug für unseren Hemmedglonkerumzug und den Rosenmontagsball, wo man sich wieder lustvoll als andere Persönlichkeit ausgeben und -leben konnte! Nicht nur unsere Dörfler hatten viel Spaß daran - es wurden sogar ehemalige Mitarbeiter am Ball gesichtet, die extra dafür angereist waren. Die 60er und 70er Jahre waren das Motto, man munkelte sogar, eine weltberühmte schwedische Band hätte sich eigens für diesen Abend noch einmal zusammen getan - bezaubernde Dancing Queens - die Stimmung brodelte!

    Nun haben wir mit dem Funkenfeuer die närrische Zeit aber endgültig vertrieben Ob sich der Winter dadurch ebenfalls beeindrucken ließ, gilt noch nicht als gesichert...                              Februar 2018

    Stallsingen

    An Heiligabend haben sich wieder einige Lehenhöfler mit Laternen auf den Weg gemacht, um mit den Tieren im geschmückten Stall die Weihnachtsstimmung zu teilen. Es entsteht dort beim Vorlesen der Weihnachtsgeschichte und dem gemeinsamen Singen immer eine ganz besondere Atmosphäre. Als kleine Gabe bekommen die Kühe Brot, das die Hausgemeinschaften für sie mitbringen.                                      Januar 2018

    Einblick ins Käsen

    Bei uns kannst Du alle Arbeitsschritte von der Milchannahme, über die Produktion und Pflege im Käsekeller bis zum Verpacken des fertigen Produktes kennenlernen. Wir bieten neben einem spannenden Praktikumsplatz Kost und Logis auf einem anerkannten Demeter Betrieb, der in eine soziale Dorfgemeinschaft eingebunden ist. Die Mindestdauer des Praktikums beträgt 3 Wochen.  Infos