Lade Veranstaltungen

Konzert des Orchesters Musikfreunde Markdorf e.V.: „Musik im Drama“

Musikfreunde Markdorf

Alles auf einen Blick


Datum:
16. Oktober 2022
Uhrzeit:
16:30 - 18:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Tycho-de-Brahe-Saal (Karl-König-Bau) auf dem Lehenhof
Eintritt:

Kostenlos

Die Musikfreunde Markdorf und wir freuen uns über eine Spende.

Musik ist seit den alten Griechen ein unverzichtbarer Begleiter von Dramen und ihrer Inszenierung. Das Programm des Musikfreunde-Orchesters vereint Opern-, Ballett-, Schauspiel- und Filmmusik-Werke,  die z.T. inzwischen losgelöst von ihrem dramatischen Kontext zu Konzertstücken geworden sind.  Der ursprüngliche Zusammenhang bleibt zwar spürbar, aber die Musik überzeugt aus sich selbst heraus und ist z.B. bei den beiden Peer-Gynt-Suiten op.46 und op.55 bewusst und ohne Rücksichtnahme auf die Chronologie des Dramas im Hinblick auf ihre Wirkung im Konzertsaal von Edvard Grieg zusammengestellt worden.

Die Opernouvertüren zu Guiseppe Verdis  „Nabucco“ und Charles Bizets „Carmen“ werden sicher wegen ihrer berühmten Melodien gerne gehört, die in besonderem Maße die Atmosphäre des jeweiligen Bühnenwerkes verströmen.

Jaques Offenbach konnte sein letztes Bühnenwerk und einzige Oper „Hoffmanns Erzählungen“ nicht vollenden. Die berühmte „Barcarole“ wurde bei den Versuchen, den Torso aufführungsreif zu gestalten, zwischen dem Guillietta- und dem Antonia-Akt hin- und hergeschoben – weil unverzichtbar!

Unvergesslich schließlich bleibt auch der Eindruck des Geigensolos in „Schindler‘s list“, das John Williams beinahe nicht komponiert hätte; solchen Respekt hatte er vor dem Stoff und der millonenfachen Tragödie des jüdischen Volkes.

Die „Nussknacker-Suite“ von Peter Tschaikowski wird heutzutage wesentlich häufiger konzertant gespielt als im Rahmen einer Balletaufführung. Insbesondere der „Blumenwalzer“ behauptet sich auch ohne Tänzer mühelos beim Publikum.

Programm:

Guiseppe Verdi            Ouvertüre zur Oper „Nabucco“

Edvard Grieg                „Peer-Gynt“-Suiten Nr.1 +2

George Bizet                 Ouvertüre zur Oper “Carmen”

Jaques Offenbach        „Interméde et barcarole“ aus  „Hoffmanns Erzählungen“

John Williams               Theme from „Schindler’s List“

Peter Tschaikowski       Aus der “Nussknackersuite”:  “Trepak”  und  “Blumenwalzer”

 

Orchester der Musikfreunde Markdorf e.V.

Violin-Solo: Felicia Löffler

Dirigent Johannes Eckmann